Über SEB Roadmap

Funktion Zeitrahmen Kommentar
Integration eines virtuellen Desktop-Clients in ein Prüfungssystem basierend auf SEB . Q3 2013 Einsatz von SEB-Starter mit einem VDI-Client. Ziel ist das sichere prüfen mit Drittapplikationen mit Hilfe von virtuellen Desktops. Unter Windows kann bereits der VMware View Client verwendet werden, unter Mac OS X wird dies mit der finalen Version von SEB 2.0 ebenfalls möglich sein.
Konzepterarbeitung für die Benutzung von Tablet-Computern für browserbasierte Online-Prüfungen mit einer auf Tablet-Betriebsysteme portierten Version von SEB.  Q3 2013 Eignung von Tablets (Tastatur, Akku, Kosten, Ergonomie, LAN/WLAN, Infrastrukturvoraussetzungen) für browserbasierte Online-Prüfungen muss vor einer Portierung von SEB gründlich abgeklärt werden.
Automatisches Beenden von SEB (oder Aktivieren einer „Beenden“ Schaltfläche) nach Abgabe einer Prüfung. Q4 2013 Sobald der Prüfling die Prüfung abgibt, wird SEB automatisch beendet. Die Prüfungsleitung muss dann keine spezielle Tastenkombination oder Beenden-Passwort kommunizieren. Diese Funktion wird in SEB 2.0 verfügbar sein (in SEB 2.0 Preview für Mac OS X bereits verfügbar).
Individuelle, sichere und vereinfachte Konfigurierbarkeit von SEB durch verschlüsselte .seb-Dateien.

Q4 2013

Ermöglicht eine einfach anzuwendende Konfiguration von SEB pro Prüfungseinsatz insbesondere auf studentischen Notebooks (in SEB 2.0 Preview für Mac OS X bereits verfügbar).
SEB-Starter: Code-Refactoring und Portierung auf .NET.

Q1 2014

Veraltete Codebasis soll modernisiert und damit die Weiterentwicklung von SEB erleichtert werden.
URL-Filter (Whitelist) mit Konfigurationsschnittstelle, verbotene eingebettete Inhalte erkennen und sperren. Q2 2015 SEB überprüft, ob verbotene Webseiten aufgerufen werden und sperrt diese Links für den Browser. Dies ermöglicht auch die Benutzung von Prüfungssystemen mit SEB, die keinen sicheren Quiz-Modus aufweisen (in dem keine externen Links verwendet werden dürfen). Problematische externe Inhalte eingebettet in zugelassenen Webseiten werden erkannt und gefiltert.
Diese Funktion ist insbesondere für zusätzliche, während der Prüfung zugelassene Webseiten wichtig (siehe nächste Funktion).
Möglichkeit, zusätzliche Webseiten während einer Online-Prüfung mit SEB in eigenen Browser-Tabs oder -Fenstern zu öffnen: SEB 2.2 Q1 2017 In manchen Prüfungen kann es notwendig sein, den Prüflingen die Benutzung von zusätzlichen im Web verfügbaren Ressourcen zu erlauben. SEB erhält eine Option zur Konfiguration von erlaubten Websites oder einzelnen Webseiten. Die Benutzeroberfläche erhält Elemente zur Navigation in diesen erlaubten Webseiten und der Anordnung der Browser-Fenster oder -Tabs.
Portierung von SEB auf iOS. Q1 2017 Nachdem SEB 2.1 unter Windows 8 für (Intel-CPU-basierte) Tablets Touch-optimiert ist, wird die Mac OS X Version von SEB auf iOS für iPad portiert. Für eine Portierung auf ein anderes Betriebssystem müssten externe Ressourcen hinzugezogen werden.